Willkommen bei der DJK Seugast!

Absturzgefahr gebannt – Seugast trittsicher am Bergsteig

Samstag, 10. November 2018

So weit im Vorfeld der Auswärtspartie bei Inter Bergsteig Bedenken bestanden haben, Seugast könnte – analog zur Ausgangssituation vor dem Kirwaheimspiel – durch eine Niederlage wiederum den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpassen und stattdessen ein paar Plätze in der Tabelle hinunterpurzeln, so gut hat die Mannschaft diese Zweifel als haltlos entlarvt: Seugast zeigte am Bergsteig keinerlei Höhenangst oder gar Schwindel. Vielmehr erwies sich die Mannschaft als trittsicher und erstürmte kurz vor der Winterpause die Gipfelregion der A-Klasse. Mehr lesen...

Pistenstürmer – auf nach Österreich

Freitag, 22. bis Sonntag, 24. Februar 2019

Für alle Wintersportfreunde organisiert die DJK Seugast einen Wochenendtrip Ende Februar ins Skigebiet Flachau/Wagrain südöstlich von Salzburg. Mit dem Reisebus geht's Freitagnachmittag Richtung Österreich ins Dreisternehotel und Sonntagabend zurück. Es stehen also fast zwei Tage Pistenvergnügen oder Wellness zur Verfügung, sodass auch Nichtskifahrer auf ihre Kosten kommen. Auf Grund der begrenzten Anzahl ist eine Anmeldung vom 1. bis 15. November an folgende E-Mail-Adresse erforderlich, wobei hierbei Mitglieder der DJK Seugast Vorrang haben:

Mail

Weitere Informationen findet Ihr hier.

Rückblick...

Letztes Auswärtsspiel bei Inter

Samstag, 10. November 2018 – 12:45 Uhr

Das letzte Auswärtsspiel vor der Winterpause führt die DJK Seugast schon am Samstag zum SV Inter Bergsteig, wobei die Partie bereits um 12:45 Uhr angepfiffen wird! Der Gastgeber hat am vergangenen Wochenende eine empfindliche 0:4-Pleite auswärts bei der SG Gebenbach/Ursulapoppenricht hinnehmen müssen und wird deshalb mit Nachdruck darauf bedacht sein, sich vor heimischem Publikum zu rehabilitieren. Mehr lesen...

Vorschau

Kantersieg gegen Traßlberg II

Sonntag, 4. November 2018

Für die Frustbewältigung einer Fußballmannschaft gibt es nur eine wirksame Gruppentherapie namens Kantersieg. Diesen musste am vergangenen Sonntag der SVL Traßlberg II bei seinem Auswärtsspiel in Seugast über sich ergehen lassen, wurden doch dem Tabellenschlusslicht sage und schreibe acht Gegentreffer in Seugast eingeschenkt. Mehr lesen...

Unentschieden entschieden weggefeiert

Sonntag, 21. bis Montag, 22. Oktober 2018

Natürlich hätten wir unsere DJK-Elf beim Kirchweihspiel lieber gewinnen sehen, das unglückliche 0:1 in der zweiten Minute aber sorgte erst mal für einen Dämpfer auf unserer Seite, der erst Mitte der zweiten Halbzeit unter Zuhilfenahme eines gegnerischen Spielers ausgeglichen werden konnte. Trotz der Chorgesänge und Anfeuerungsversuche auf den Balkon-Logenplätzen weigerte sich der Ball vehement, ein weiteres Mal ins gegnerische Tor zu gelangen.

Ärger beschert jedoch weder einen besseren Tabellenplatz noch fördert er die Stimmung zur Kirchweih, also wurde der auch schnell beiseite gelegt und das Sportheim von zahlreichen Zuschauern, Kirwaleuten und der Mannschaft alsbald belagert, sodass nicht nur die Tanzenden zur Livemusik von Harmonika Franz sondern auch das Bewirtungsteam auf Grund des überfüllten Sportheims regelrecht ins Schwitzen kamen.

Wie lang diese Nacht dauerte, weiß heute keiner mehr so genau – jedenfalls ging's am Montagmorgen mit Weißwurst und Brezel im Sportheim bis zur Nachmittagspause weiter. Am Montagabend war dann statt Brunnenfest Party Time in Party Town: Für ausgelassene Feierstimmung sorgte Thomas (nicht unserer!) – von Polonaise bis zum Schieber war alles dabei, was das Herz begehrt.

Hundert Bilder sagen mehr als tausend Worte...

  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau

Seugast verpasst Tabellenspitze

Sonntag, 21. Oktober 2018

Die Vorstellung, dass die DJK zum Start der Rückrunde zur Tabellenspitze in der A-Klasse Nord aufschließen kann, sollte sich als frommer Wunsch erweisen: Analog zum Hinspiel musste sich Seugast am Kirwasonntag gegen den TSV Kümmersbruck zu Hause mit einem dürftigen 1:1 zufriedengeben. Mehr lesen...

Drohender Ausnahmezustand im Sportheim

Sonntag, 21. bis Montag, 22. Oktober 2018

Manche haben eine große Zeltkirwa im August, andere eine Stodlkirwa. Hat Seugast beides nicht. Dafür hat Party Town viel Abwechslung und Auswahl – eine echte Dorfkirwa, bei der fast jeder dabei ist: die Kirwaleute, das Dorfwirtshaus, der Schützenverein und natürlich auch die DJK Seugast. Somit herrscht auch zum diesjährigen Kirchweihwochenende rege Betriebsamkeit im ganzen Ort vom Freitag bis zum Montag.

So wird sich das 48 Stunden lange Kirchweihtreiben in der Kirchgasse, im Schützenheim und beim Weber nach dem Austanzen am Sonntagnachmittag in Richtung unseres Sportgeländes verlagern, wo Punkt 16 Uhr die DJK-Elf gegen den TSV Kümmersbruck antreten wird. Unserer Mannschaft wird es beim Rückrundenauftakt sicherlich nicht an Fanjuchzern fehlen – anstrengen müssen sie sich trotzdem, nachdem beim Hinspiel gegen den TSV lediglich ein 1:1-Unentschieden erreicht werden konnte. Eine Vorschau auf das Kirwaspiel findet Ihr hier.

Zum Abpfiff dieser Partie droht der Ausnahmezustand im Sportheim – spätestens dann, wenn die DJK-Elf mit den Kirwaleuten und ihren Fans auf den erhofften Sieg über den TSV anstößt. Zusätzlich sorgt ab 18 Uhr Harmonika Franz für Kirwa-Unterhaltung bis nach Mitternacht.

Der Schlaf wird für einige (sehr kurz) ausfallen, denn schon am Montagvormittag um 9:30 Uhr gibts Weißwurstfrühschoppen im Sportheim. Nach einer Pause werden ab 19 Uhr die Türen abermals aufgesperrt zum Endspurt der Kirchweih 2018 in Form der traditionellen Baumverlosung und Party-Stimmung durch Thomas.

Kalte und warme Küche in der DJK-Sportgaststätte an beiden Tagen runden das abwechslungsreiche Programm ab.

Kirwaspiel in Seugast – DJK muss harte Nuss knacken

Sonntag, 21. Oktober 2018 – 16:00 Uhr

Zum Start in die Rückrunde empfängt die DJK am Kirwasonntag um 16:00 Uhr den TSV Kümmersbruck. Der Mitaufsteiger belegt derzeit – punktgleich mit dem Tabellenneunten – den zehnten Tabellenplatz. Somit ist Kümmersbruck noch nicht aller Abstiegssorgen ledig, hat doch die Mannschaft „erst“ sechs Punkte Vorsprung auf den zwölften Tabellenplatz, der am Saisonende zur Relegation mit dem Zweiten der B-Klasse verpflichtet. Da der TSV im Mai dieses Jahres selbst über diesen Weg – als Zweiter der B-Klasse 2 – in die A-Klasse gelangt ist, weiß die Mannschaft nur allzu gut, dass der Tabellenvorletzte einer A-Klasse in der Relegation gegen einen Tabellenzweiten der B-Klasse meistens schlecht aussieht, da in dieser Konstellation regelmäßig Frust (Vorletzter) gegen Euphorie (Zweiter) aufeinandertreffen. Mehr lesen....

Dritter Sieg in Folge

Sonntag, 14. Oktober 2018

Mit ihrem dritten Sieg in Folge hat die DJK Seugast am vergangenen Wochenende zur Tabellenspitze in der A-Klasse Nord aufgeschlossen. Ursächlich hierfür war der Umstand, dass der bisherige Tabellenführer – die DJK Ammerthal – in seinem Heimspiel am Freitagabend zur Überraschung der Konkurrenz nicht über ein dürftiges 1:1-Unentschieden gegen den SV Michaelpoppenricht hinausgekommen ist. Wer also glaubte, es würde sich quasi um ein Alleinstellungsmerkmal der DJK Seugast handeln, dass sich die Mannschaft in Spielen gegen Teams aus dem hinteren Tabellendrittel besonders schwer tut, der sah sich getäuscht. Mehr lesen...

Die Amberger Eisenbahner kommen

Sonntag, 14. Oktober 2018 – 15:00 Uhr

Zum Abschluss der Hinrunde in der A-Klasse Nord gibt am Sonntag der ESV seine Visitenkarte bei der DJK Seugast ab. Die Gäste belegen augenblicklich den neunten Tabellenplatz und weisen bei elf Spielen zwölf Punkte auf. Ihre vier Siege, die die Eisenbahner bislang erzielt haben, haben sie ausschließlich gegen Mannschaften aus dem hinteren Tabellendrittel eingefahren, darunter ein beachtliches 8:0 gegen den SV Traßlberg II am vierten Spieltag. Mehr lesen...

Hinweis: Im Anschluss ans Spiel werden diesmal im Sportheim saure Bratwürstl angeboten.

Arbeitssieg in Michaelpoppenricht

Sonntag, 7. Oktober 2018

Mit einem denkbar knappen 2:1-Sieg konnte sich die DJK vergangenen Sonntag in Michaelpoppenricht behaupten und brachte wertvolle drei Punkte mit nach Hause. Die Partie war jedoch nichts für Fußball-Ästheten, sondern fällt vielmehr unter die Kategorie „dreckiger Sieg“. Mehr lesen...

Auswärtsspiel am Sonntag – der SV Michaelpoppenricht wartet

Sonntag, 7. Oktober 2018 – 15:00 Uhr

Am zwölften Spieltag in der A-Klasse Nord steht für die DJK Seugast das Auswärtsspiel beim SV Michaelpoppenricht auf dem Spielplan. Seugast spielt somit zum zweiten Mal in Folge auswärts, darf jedoch danach dreimal Heimrecht genießen. Die Gastgeber belegen augenblicklich den achten Platz in der A-Klasse Nord und führen die zweite Tabellenhälfte mit 13 Punkten an. Am Vorsonntag konnte das Team von Trainer Schinhammer den TSV Neunkirchen mit 3:1 in die Schranken weisen und somit seinen Tabellenplatz festigen. Zu den herausragenden Ergebnissen des Gastgebers in dieser Saison zählen ein Unentschieden in Freihung sowie ein Heimsieg gegen Grafenwöhr. Mehr lesen...

Zurück in der Erfolgsspur – Auswärtssieg in Ursulapoppenricht

Sonntag, 30. September 2018

Gut zu lachen hatte Teamkapitän Tobias Oheim am Sonntagnachmittag, als sich Teile der Mannschaft nach dem Auswärtssieg in Ursulapoppenricht bei spätsommerlichem Sonnenschein auf dem Balkon im DJK-Sportheim eingefunden hatten, hatte doch die Mannschaft – nach einer kleinen Durststrecke – mit einem klaren 4:0-Auswärtssieg in die Erfolgsspur zurückgefunden. Da die Begegnung in Ursulapoppenricht bereits um 13:15 Uhr begonnen hatte, konnte man bei der DJK entspannt die Resultate der anderen Begegnungen des Spieltags, die meist erst um 15:00 Uhr angepfiffen worden sind, abwarten. Allerdings gab es insofern keine Überraschungen, da sich die vorderen Mannschaften in der Tabelle keine Blöße gaben und allesamt punkteten. Lediglich Inter Bergsteig musste bereits schon am Samstag im Spitzenspiel bei der DJK Ammerthal – das Spiel endete 0:1 – „Federn lassen“, was jedoch nicht weiter überraschend war. Mehr lesen...

Seugast spielt auswärts in Ursulapoppenricht

Sonntag, 30. September 2018 – 13:15 Uhr

Nach dem letzten Spieltag hat sich am vergangenen Wochenende in der A-Klasse-Nord die Spreu vom Weizen getrennt. Durch den Fünfpunkteabstand zwischen dem Tabellensiebten, Grafenwöhr II (15 Punkte), und dem Tabellenachten, SV Michael-Poppenricht (10 Punkte), hat sich eine Zweiklassengesellschaft herausgebildet. Dabei gehört Seugast – mit 16 Punkten als Tabellensechster – glücklicherweise zur „ersten Klasse“ der Konkurrenz. Allerdings ist zur Tabellenspitze – Kaltenbrunn und Bergsteig mit je 21 Punkten – schon ein etwas größerer Rückstand für Seugast entstanden, da die Elf von Spielertrainer Gabi Schimon aus den letzten beiden Partien nur einen Punkt holen konnte. Mehr lesen...

Oktoberfest im Sportheim

Samstag, 29. September 2018 – 20:00 Uhr

Warum weit in die Ferne schweifen, wenn das originellere Oktoberfest in Party-Town stattfindet? Den Weg zum Sportheim kennt jeder, die Türen werden sicherlich nicht dicht gemacht und eine feinere Auswahl an Hochprozentigem haben wir auch.

Punkteteilung im Derby

Sonntag, 23. September 2018

Das Heimspiel gegen den Lokalrivalen FC Freihung endete vergangenen Sonntag 1:1 remis. Im Nachgang betrachtet man das Ergebnis im Kreise der Mannschaft sowohl mit einem lachenden wie auch mit einem weinenden Auge. Lachend deshalb, da die Elf von Spielertrainer Gabi Schimon in der zweiten Halbzeit nur noch eine Zehn war - sozusagen. Tomas Sindelar musste nämlich kurz vor dem Pausenpfiff mit gelb-roter Karte vom Platz. Freihung schaffte es aber trotzdem nicht, seine numerische Überlegenheit in einen Sieg umzumünzen. Das weinende Auge indessen, nimmt Bezug auf die vergebene Möglichkeit, dem FC Freihung – nach einer schon etwas länger andauernden Niederlagenserie – endlich mal wieder drei Punkte abzunehmen, was am vergangenen Sonntag durchaus machbar gewesen wäre, wäre der Gang der Ereignisse ein anderer gewesen. Mehr lesen...

El Clásico in Seugast – DJK erwartet Gemeinderivalen zum Punktespiel

Sonntag, 23. September 2018 – 15:00 Uhr

Am Sonntag ist Derbytime in Seugast: Der FC Freihung kommt. Die Truppe von Trainer Wiesneth rangiert derzeit mit 17 Punkten als Tabellenvierter nur einen Platz vor der DJK mit 15 Punkten. Der Fußballclub hat jedoch bereits schon neun Spiele ausgetragen, die DJK hingegen erst acht. Im Falle eines Sieges könnte Seugast mit dem Lokalrivalen die Tabellenplätze tauschen – ein Szenario, das der FC unter allen Umständen verhindern möchte. Andererseits – im Falle einer Heimniederlage – würde Seugast den Anschluss nach vorne verlieren, was wiederum Spielertrainer Gabi Schimon und seine Mannen partout vermeiden wollen, ist es doch das erklärte Ziel des Aufsteigers, möglichst lange vorne „mitzumischen“, um so die Spannung zu halten.

Wenngleich Seugast vergangenen Sonntag einen schweren Dämpfer erhalten hat, sind insofern die Chancen der Mannschaft intakt geblieben, zumal man die drei führenden Mannschaften in der Tabelle (Kaltenbrunn, Bergsteig und Etzelwang) jeweils schon geschlagen hat. Seine Rolle als Hecht im Karpfenteich indessen, ist Seugast – nach der deftigen 2:4-Niederlage in Grafenwöhr – vorerst dennoch einmal losgeworden. Abzuwarten bleibt, wie die Mannschaft das Negativerlebnis vom Vorsonntag verarbeiten kann. Freihung hingegen – und so viel ist schon einmal gewiss – wird mit breiter Brust in Seugast antreten, konnte doch der FC die letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams regelmäßig für sich entscheiden, zuletzt beim 3:1-Sieg anlässlich der Sportwoche in Seugast. Zudem verfügt Freihung über ein erfahrenes und gleichermaßen ausgeglichenes Team, was dem FC auch ganz klar die Favoritenrolle für die neueste Auflage des Gemeindederbys einträgt.

Bleibt zu hoffen, dass möglichst viele Fußballfans aus Seugast und Freihung am Sonntag den Weg auf das Sportgelände der DJK finden und somit für ein entsprechendes Derbyflair sorgen. Auch der Grill wird extra angeheizt, Kaffee und Kuchen gibts ebenfalls!

Reinhold Koppmann

Ein gebrauchter Tag in Grafenwöhr

Sonntag, 16. September 2018

Am neunten Spieltag in der A-Klasse Nord war es auch für die DJK Seugast so weit: Die Mannschaft musste erstmals seit Saisonbeginn eine Niederlage einstecken, die – eingedenk der Tatsache, dass die Mannschaft zuvor fünfmal in Serie ohne Gegentreffer geblieben war – mit 4:2 Toren zudem noch relativ „gesalzen“ ausgefallen ist. Mehr lesen...

Der Club in Seugast und alle packten kräftig an

Sonntag, 9. September 2018

Unser „Mega-Event“, das Spiel der Erstligisten aus Nürnberg und Prag, wurde mit über 100 Helfern von der DJK Seugast und der JFG Obere Vils erfolgreich gemeistert. Schätzungsweise 1.500 Zuschauer konnten den Club gegen Dukla Prag mit 4:0 gewinnen sehen. Dank gilt beiden Gastmannschaften, den Fans sowie allen Beteiligten, insbesondere der Feuerwehr Seugast für die Organisation der Parkmöglichkeiten und der Verkehrsführung.

Ein ausführlicher Bericht über diese Veranstaltung erwartet Euch im nächsten DJK-Echo. Eine kleine Auswahl an Bildern und Links zu externen Artikeln findet Ihr hier, viel viel mehr Bilder wie immer in der Galerie.

24 Stunden lang Tabellenführer in der A-Klasse Nord

Samstag, 8. September 2018 – 15:00 Uhr

Die DJK Seugast hat im vorgezogenen Samstagsspiel gegen den SV Etzelwang einen 2:0-Sieg feiern können. Damit übernahm der Aufsteiger für rund 24 Stunden die Tabellenführung in der A-Klasse Nord, wurde jedoch durch den Siegtreffer von Christian Bauer in der Begegnung ESV Amberg – FC Kaltenbrunn (Endstand: 2:3) am Sonntagnachmittag gegen 16:35 Uhr wieder auf Platz zwei verdrängt. Aus Sichtweise der DJK vielleicht gar nicht einmal so schlecht – wer weiß? Der erklärte Wunsch der Mannschaft ist es, vorne „mitzumischen“. Mehr lesen...

Bundesliga-Flair in Seugast

Sonntag, 9. September 2018 – 17:00 Uhr

Bild

Kaum zu glauben aber wahr: Die Profimannschaften aus Nürnberg und Prag tragen bei der DJK Seugast am Sonntag, den 9. September, ein Freundschaftsspiel aus. Anstoß des Spiels des Bundesligisten 1. FC Nürnberg gegen FK Dukla Praha, der in der höchsten tschechischen Liga spielt, ist um 17 Uhr. Selbstverständlich wird mit Getränken und Bratwürsten für das leibliche Wohl gesorgt.

Kartenvorverkauf jetzt auch online möglich

Die Eintrittspreise liegen bei 10 Euro für Erwachsene, 8 Euro von 10 bis 17 Jahren; Jüngere haben freien Eintritt. Karten können sowohl am Spieltag als auch vorher bei der Metzgerei Schönberger in Seugast, bei der Allianz-Vertretung in Freihung sowie bei Edeka in Vilseck erworben werden. Ebenso ist es möglich, Karten online über den Ticketservice Neuer Tag zu erwerben. Der Einlass auf das Sportgelände erfolgt ab 15 Uhr. Parkmöglichkeiten in der Nähe des DJK-Geländes werden ausgeschildert  – die direkte Sportplatzzufahrt wird außer für körperlich beeinträchtigte Menschen und VIPs gesperrt.

VIP-Lounge auf Sportheimbalkon

Echte Bundesligafans haben die Möglichkeit, für 300 Euro das Spiel im bewirteten VIP-Bereich auf dem Sportheimbalkon zu verfolgen und im Anschluss gemeinsam mit den beiden Mannschaften zu essen. Damit verbunden sind VIP-Parkplätze direkt am Sportheim. Bitte wendet Euch hierfür an Mail.

Den Erlös der Veranstaltung teilen sich die DJK Seugast und die JFG Obere Vils, die auch die vielen ehrenamtlichen Helfer für dieses Ereignis zur Verfügung stellen.

Vorbereitungen für Club-Spiel laufen auf Hochtouren

Donnerstag, 6. September 2018

Als die DJK Seugast im Frühjahr dieses Jahres nach Jahrzehnten den Meistertitel errungen hatte und damals schon im organisatorischen „Lager“ der DJK rege Betriebsamkeit und Aufregung herrschte, dachten wir eigentlich nicht, dass ein weiteres großes Ereignis so schnell auf uns zukommen wird. Die Nachricht aber, dass der Club bei uns spielen wird, beendete nicht nur für die Platzwarte die gemächliche Phase, die sich nach der hitzigen Trockenperiode für sie eigentlich hätte einstellen können. Mehr lesen...

Seugast gewinnt in der Höhle des Löwen

Sonntag, 2. September 2018 - 15:00 Uhr

Am siebten Spieltag in der A-Klasse Nord musste die DJK im Nachbarschaftsderby beim Tabellenführer, dem FC Kaltenbrunn, antreten. Die Gastgeber hatten bereits 15 Zähler auf ihrem Konto, wobei sie sich ihre bis dahin einzige Saisonniederlage bereits am ersten Spieltag beim 2:3 in Ammerthal eingefangen hatten. Anschließend startete der FC eine beeindruckende Serie von fünf Siegen. Dabei sind u.a. so starke Teams wie der Absteiger SV Etzelwang (3:1), der FC Freihung (3:0) sowie die SG Gebenbach III auswärts (2:1) „abgefertigt“ worden, was die Übernahme der Tabellenspitze für Kaltenbrunn zur Folge hatte. Mehr lesen...

Viele Bilder vom Spiel gibts in der Galerie.

Glückliches Unentschieden gegen Ammerthal

Sonntag, 26. August 2018 - 15:00 Uhr

Im Heimspiel gegen den Namensvetter aus Ammerthal spielte die DJK Seugast bereits zum dritten Mal in dieser Saison unentschieden: 0:0 lautete das Ergebnis, als Schiedsrichter Fritz Betzl die Partie nach 90 Minuten abgepfiffen hat. Mehr lesen...

Unendlich viele Bilder vom Spiel gibts in der Galerie.

Seugast in A-Klasse auf Kurs – verdienter Sieg in Neunkirchen

Sonntag, 19. August 2018

Am vergangenen Sonntag konnte die DJK Seugast den ersten „Dreier“ auf des Gegners Platz landen. Nachdem bereits zur Wochenmitte an Maria Himmelfahrt Inter Bergsteig zu Hause klar mit 4:0 besiegt worden war, behielt die DJK mit dem exakt gleichen Ergebnis auch in Neunkirchen klar die Oberhand und konnte somit die erste „englische Woche“, die die Mannschaft in der A-Klasse zu bestreiten hatte, äußerst erfolgreich abschließen. Mit dem verdienten Sieg in Neunkirchen hat die DJK den Anschluss zum vorderen Tabellendrittel hergestellt und liegt als Tabellenfünfter mit acht Punkten bei vier ausgetragenen Spielen – zunächst einmal – voll auf Kurs. Mehr lesen...

Drei Punkte auch in Neunkirchen?

Sonntag, 19. August 2018 - 15:00 Uhr

Am vergangenen Mittwoch war es endlich so weit: In ihrem dritten Spiel in der A-Klasse Nord konnte die DJK Seugast gegen den SV Inter Bergsteig erstmals einen Sieg erzielen und die damit verbundenen drei Punkte einfahren. Wenngleich der Sieg gegen Inter mit 4:0 deutlich ausgefallen ist, hatte Seugast im Vorfeld der Partie keinerlei Veranlassung, den Gegner zu unterschätzen.

Ebensowenig unterschätzt werden darf das momentane Tabellenschlußlicht TSV Neunkirchen, gegen das die DJK-Elf beim kommenden Spiel antreten wird. Die beiden Unentschieden in der B-Klasse gegen den Mitaufsteiger liefen alles andere als rund. Grund zur Beunruhigung besteht allerdings nicht. Mehr lesen...

  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau

Durchwachsener Saisonauftakt

Mittwoch, 15. August 2018 - 18:30 Uhr

Kaum zu glauben aber wahr: An Maria Himmelfahrt, Mittwoch, den 15. August, bestreitet die DJK Seugast saisonübergreifend ihr erstes Punktespiel auf heimischem Platz! Dabei handelt es sich bereits um den vierten Spieltag in der A-Klasse Nord, in der ja die DJK – nach ihrer B-Klassen-Meisterschaft vom Frühjahr dieses Jahres – seit dem Beginn der Saison 2018/19 wieder zu Hause ist. Mehr lesen...

36 Grad und es wird noch heißer...

Samstag, 11. August 2018 - ab 18:00 Uhr

... nämlich bei unserem Sommernachtsfest am kommenden Samstag! Die Hitzewelle dauert an und wir feiern in eine lange, laue Sommernacht. Erfrischung mit leckeren Drinks an der Pilsbar garantiert, Makrelen und hausgemachte Hamburger grillt Winni für uns. Musik kommt aus der Steckdose und Regen gibts sowieso nicht.

Vor dem Fest findet um 17 Uhr das Auswärtsspiel SVL Traßlberg II – DJK Seugast statt, zu dem zahlreiche Fans erwartet werden.

Vorbereitungsspiel gegen Etzenricht

Sonntag, 22. Juli 2018 - 15:00 Uhr

Auf heimischem Rasen treten unsere Jungs am Sonntagnachmittag zur Vorbereitung gegen die Spielgemeinschaft SV Etzenricht II/SC Luhe Wildenau II (A-Klasse Süd) an. Zuschauer willkommen! Anstoß 15 Uhr.

Brunnenfest-Spanferkelgrillen am Sportheim

Samstag, 21. Juli 2018 - ab 10:00 Uhr

Die Brunnenfestfreunde und Brunnenfestfreundinnen laden alle Brunnenfestfreunde und Brunnenfestfreundinnen ein zum mittlerweile traditionellen Spanferkelgrillen. Wie letztes Jahr findet es auch heuer am Sportplatz statt.

Sippin' on Bacardi Rum - Sportwoche 2018

Freitag, 6. Juli bis Sonntag, 8. Juli 2018

Das einzige, was uns bei dieser Sportwoche Dank des Karibik-Wetters fehlte, war eine Strandbar mit Bacardi Rum. Am zweiten Wochenende machte der Preisschafkopf den Auftakt, bevor am Samstagnachmittag beim Menschenkicker ein herrliches Summer-Feeling herrschte. Fotos davon gibts ab jetzt in der Galerie.

  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau

Highlights zum Auftakt der Sportwoche

Samstag, 30. Juni und Sonntag, 1. Juli 2018

Bei der diesjährigen Sportwoche hatte die DJK Seugast gleich am ersten Wochenende ihren Gästen einiges zu bieten:

Den Auftakt machte ein Promi-Special, bei dem in einem rasanten Fußballmatch ehemalige DJK-Größen und herausragende Fußballprofis gegen unsere Erste Mannschaft angetreten sind. Trotz der bereits Monate im Voraus erfolgten intensiven Vorbereitungsphase wurde das Spiel von 90 auf 60 Minuten verkürzt, damit den Promis noch genug Luft für das anschließende Weinfest im Sauerstoffzelt blieb.

Zum Weinfest wurden dieses Jahr auch alle ehemaligen Spieler von aufgestiegenen DJK-Mannschaften eingeladen und vorgestellt, was neben dem Meisterschaftsvideo und den aufwendigen Showeinlagen für ein vollbesetztes Festzelt sorgte. Der Vereinsführung ist es dieses Jahr endlich gelungen, für eine 90er-Party sämtliche Größen aus dieser Zeit zu engagieren: Mit ihren spektakulären Auftritten sorgten Tic Tac Toe, Aqua, die Spice Girls und Britney Spears für ausgelassene Stimmung beim Publikum. Getanzt und gefeiert wurde (wieder) bis in die Morgenstunden.

Das Turnier der Ersten Mannschaft begann am Sonntagnachmittag: Im ersten Spiel begegneten sich der FC Freihung und der VfB Rothenstadt (0:3). Die DJK-Elf konnte die starke Leistung in der ersten Halbzeit (0:0) gegen den Kreisklassenaufsteiger SG Ursulapoppenricht/Gebenbach nach der Pause nicht ganz aufrechterhalten und ging mit 1:3 vom Platz. Somit gibt's nächsten Sonntag ein Lokalderby Seugast-Freihung, bevor Rothenstadt und Ursulapoppenricht um den ersten Platz spielen.

Haufenweise Bilder gibts in der Galerie.

  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau

Sportwoche 2018

Die DJK Seugast lädt Euch alle recht herzlich ein zur diesjährigen Sportwoche. Neben dem Weinfest mit seiner mittlerweile traditionellen Showeinlage gibt es als neue Attraktion einen Menschenkicker. Ein sportlich-unterhaltsames Highlight erwartet uns in Form eines Promi-Specials, bei dem die aktuelle Aufstiegself gegen ehemalige Aufsteiger aus den 90ern antritt. Wie immer ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt, nachmittags herrscht Kaffee- und Kuchenbetrieb. Mehr lesen...

Vorbereitungsphase – DJK heißt Neuzugänge willkommen

Sonntag, 24. Juni 2018 - 15:00 Uhr

Zum Saisonstart 2018/19 freut sich die DJK Seugast über fünf Neuzugänge: So wechselten Eugen Baumbach, Roman Schmidt (beide vorher Siemens Amberg), Michael Jakusevic (SV Raigering), Markus Lang (SG Ehenfeld/Hirschau) und Patrick Grünbauer (SV Sorghof) zur DJK, um in unserer Ersten Mannschaft die kommenden Herausforderungen der A-Klasse erfolgreich zu bewältigen. Mehr Infos und die Vorstellung der neuen Spieler gibt's bald im DJK-Echo.

Bereis diesen Sonntag findet das erste Vorbereitungsspiel gegen Inter Bergsteig Amberg II auf heimischem Boden statt, nachdem die Mannschaft seit sage und schreibe 19. November nicht mehr auf diesem Platz spielte. Also, auf zum Heimspiel!

Ältere Beiträge

Zu weiter zurückliegende Beiträgen aus dem Bereich „Aktuelles“ geht's hier:

Termine
Spiele
Laden...
Tabelle
Laden...
Jugendspiele
Laden...