Vorschau FC Freihung

Lokalderby zum 900. Geburtstag

Sonntag, 23. Juli 2023 – 18:00 Uhr

Anlässlich des Saisonauftakts in der Kreisklasse West präsentiert sich Seugast am Sonntag, 18 Uhr, seinem Heimpublikum unter völlig neuen Vorzeichen: Für die kommende Saison ist die DJK eine Spielgemeinschaft mit der zweiten Mannschaft des FC Schlicht eingegangen, was ein Novum für den kleinen Dorfverein darstellt. Dabei ist es den Verantwortlichen nicht leichtgefallen, in diese Zäsur – erstmals in seiner nahezu 75-jährigen Vereinsgeschichte kann Seugast aus eigener Kraft keine erste Herrenmannschaft mehr stellen – einzuwilligen. Dennoch ist man schnell und letztendlich auch zweifelsfrei auf das Angebot des FC Schlicht, eine SG zu bilden, eingegangen, zeichnet sich doch insofern eine klare Win-win-Situation für beide Vereine ab.

Für die „Projektleitung“ konnte man das neue Trainerduo Oliver Kreuzer und Matthias Brinster verpflichten. Für Kreuzer sprach seine Erfahrung im Umgang mit einer Spielgemeinschaft, hat er doch zuletzt die SG Sorghof/Vilseck gecoacht. Zudem hat er eine langjährige Vergangenheit als Trainer der JFG Obere Vils, weshalb er bereits viele Spieler der neuen SG aus deren Zeit als Jugendspieler kennt. Kreuzer weiß daher ziemlich genau, auf was es ankommt: Beide Vereine müssen sich in der neuen Mannschaft wiederkennen, wobei die Spieler möglichst schnell zu einer Einheit mit entsprechendem Teamspirit und Willen zum Erfolg zusammenfinden müssen.

Dabei steht dem Coach Neuzugang Matthias Brinster als spielender Co-Trainer zur Seite, wenn es gilt, diesen sicherlich nicht einfachen Prozess zu moderieren. Der 32-Jährige war zuletzt in der Abwehr des Kreisligisten SV Inter Bergsteig aktiv, verfügt aber auch schon über Erfahrung in der Landesliga, die er sich beim FC Amberg erworben hat.

Dabei wird die Routine von Brinster erstmals am Sonntag dringend benötigt, wenn es für die SG gilt, ihre Feuertaufe unter Wettkampfbedingungen zu bestehen. Denn Kreisspielleiter Albert Kellner hat der 900-Jahr-Feier, die an diesem Wochenende in Seugast stattfindet, sogleich ein weiteres sportliches Programmhighlight hinzugefügt, indem er das Gemeindederby gegen den FC Freihung angesetzt hat. Natürlich würde sich dabei der FC, seines Zeichens souveräner A-Klassen-Meister und Direktaufsteiger, gegen Seugast liebend gerne als Partycrasher erweisen und die Punkte mit nach Freihung nehmen. Wenngleich in der Vorbereitung der SG Seugast/Schlicht noch erkennbar viel Sand im Getriebe war, will sich das Team, angeführt von seinem neuen Kapitän Tobias Schmidt – ehemaliger Spieler des FC Freihung –, seinerseits aber nicht schon zum Saisonbeginn die Butter vom Brot nehmen lassen. Spannender könnten somit die Vorzeichen für ein Derby gar nicht sein und die Zuschauer und Fans dürfen sich daher schon einmal vorab auf ein packendes Spiel freuen.

Reinhold Koppmann

Info des Tages

Ă„nderung Spielort: Kommendes Heimspiel gegen TSV Pressath findet in Schlicht statt.

Termine
Spiele
Laden...
Tabelle
Laden...
Jugendspiele
Laden...