Spielbericht FC Freihung

Spielgemeinschaft feiert Einstand mit Derby-Sieg

Sonntag, 23. Juli 2023

Um pünktlich 18:00 Uhr begann das wegen der 900-Jahr-Feier nach Seugast verlegte Derby vor einer stattlichen Zuschauerkulisse von etwa 200 Personen. Nach kurzem anfänglichen Abtasten übernahm die SG Seugast/Schlicht immer mehr das Ruder und erspielte sich auch folgerichtig in regelmäßigen Abständen ihre ersten Chancen.

So verzog schon in der fünften Minute Felix Lehner mit einem Vollspannschuss aus ca. 20 Metern leicht rechts drüber, in der zwölften Minute stand David Smolak allein vor dem Gästetorwart nach einer Ecke, konnte jedoch den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbringen; in der 15. Minute schoss Daniel Ritz knapp links vorbei und in der 18. Minute traf Jakub Dolezal nur den rechten Pfosten. Der Gast aus Freihung hatte bis hierhin nicht viel entgegen zu setzen, hatte dann aber in der 25. Minute seine erste Großchance, die der Seugaster Torwart Martin Matous stark parierte.

In der 28. Minute war es dann endlich so weit! David Smolak schloss einen schön herausgespielten Spielzug flach und unhaltbar ins linke Eck ab: das zu diesem Zeitpunkt hoch verdiente 1:0 für die Heimmannschaft. In der 41. Minute dann die nächste Großchance durch Smolak für die Heimelf, die jedoch der Gästetorwart zweimal hervorragend entschärfte. Das Halbzeitergebnis von 1:0 war eher etwas schmeichelhaft für den Gast aus Freihung.

Zur zweiten Halbzeit brachte dann der FC Freihung nicht zuletzt durch einen Doppelwechel etwas mehr Schwung in seine Aktionen, wogegen zeitgleich die SG Seugast/Schlicht etwas Luft aus ihrem Spiel nahm. Herausgespielte Großchancen blieben aber eher eine Seltenheit. Ab der 75. Minute spielte der Gast nur noch mit zehn Mann, da Philipp Leinhäupl zurecht nach einem Doppelfoul vom sehr gut leitenden Schiedsrichter die Gelb-Rote Karte gezeigt bekommen hat.

In der 83. Minute dann die Entscheidung: Paul Dotzler schloss einen gut vorgetragenen Angriff mit einem wunderschönen Tor aus 20 Metern zum 2:0-Endstand ins rechte lange Eck ab. Beide Mannschaften hatten dann in Hälfte zwei noch eine Großchance, die aber jeweils durch die gut aufgelegten Torhüter vereitelt wurden.

Schön war noch aus Sicht der SG Seugast/Schlicht, dass durch die späte Einwechslung von Jonas Roider und Sandro Schwirzer auch zwei junge Nachwuchsspieler des Teams etwas Derbyluft schnuppern durften. Insgesamt ein hoch verdienter Erfolg und gelungener Einstand in der Kreisklasse West für die neu gegründete SG zur 900-Jahr-Feier des Dorfes.

Michael Schwirzer

  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau
  • Vorschau

Fotos: Florian Siegert

Info des Tages

Ă„nderung Spielort: Kommendes Heimspiel gegen TSV Pressath findet in Schlicht statt.

Termine
Spiele
Laden...
Tabelle
Laden...
Jugendspiele
Laden...