Vorschau

Seugast hat das Schlusslicht erst zu knacken

Am siebten Spieltag muss die DJK Seugast ins Haberland reisen, wo der TSV Kirchendemenreuth zu Hause ist. Beim Gastgeber leuchtet derzeit die rote Laterne der Kreisklasse West, die die Mannschaft von Trainerroutinier Karl Holub so schnell wie möglich weiterreichen möchte – am liebsten schon am Sonntag nach einem Sieg gegen Seugast.

Der TSV konnte die Kreisklasse „nur“ über den Weg der Relegation halten: 3:2 wurde der SV Riglasreuth am 25.05.2019 besiegt, also drei Tage nachdem Seugast sein Ticket für die Kreisklasse schon gelöst hatte. Wenngleich der Gastgeber in der aktuellen Saison noch kein Spiel gewonnen hat, so ist man in Kirchendemenreuth dennoch zuversichtlich, Seugast drei Punkte abnehmen zu können. Dabei wird der Optimismus des TSV durch eine ansteigende Form befördert. Nach drei deftigen Niederlagen zum Saisonstart konnten zuletzt auswärts zwei Remis erreicht werden. Weiterhin musste man sich im heimischen Haberlandstadion vor zwei Wochen dem favorisierten FC Vorbach nur denkbar knapp mit 2:3 geschlagen geben, was, wie die DJK Seugast schon leidvoll erfahren musste, aller Ehren wert ist. Nach Analyse des Gegners glaubt man in Kirchendemenreuth zudem die Achillesferse der Mannschaft von Spielertrainer Gabi Schimon gefunden zu haben. Der TSV will daher aus einer gesicherten Abwehr heraus die eigenen Platzverhältnisse ausnutzen und die durchaus verwundbare Abwehr der DJK (17 Gegentreffer) das eine oder andere Mal ins Knie zwingen.

„Gut gebrüllt, Löwe“, möchte man da aus Seugaster Sicht anmerken. Aber auch in Seugast kann man die Tabelle lesen: Kirchendemreuth hat bereits 19 Gegentore auf seinem Konto. Insofern schenken sich also die beiden Kontrahenten nicht viel. Dennoch wäre man bei der DJK gut beraten, würde man die Aufgabe beim Tabellenletzten nicht auf die leichte Schulter nehmen. Schöpft die Mannschaft ihr Potential zu hundert Prozent aus, wird sie drei Punkte mit nach Seugast bringen. Geht der Gast hingegen nicht an seine Leistungsgrenze, hat Kirchendemenreuth gute Chancen, die rote Laterne abzugeben.

Spielbeginn: 15 Uhr

Reinhold Koppmann

Info des Tages

Kirwa 2019 im Sportheim +++ Samstag: Party mit Rundumadum unplugged +++ Sonntag: DJK vs. SC Eschenbach, anschl. Gaudi mit Harmonika Franz +++ Montag: Frühschoppen, abends Endspurt mit Unterh. von Thomas

Termine
Spiele
Laden...
Tabelle
Laden...
Jugendspiele
Laden...